Welche Hautpflege-Serie passt zu uns?

Unser Weg zu den richtigen Hautpflegeprodukten

Als sich bei uns die Idee konkretisierte, ein Kosmetikinstitut für den Mann zu gründen, standen wir vor der Herausforderung, eine Pflegeserie bzw. Pflegeserien für den Mann zu finden, die zu uns passt bzw. passen.
Aufgrund der Vielzahl an Pflegeprodukten, die es auf dem Markt gibt, hört sich das im ersten Moment nicht nach einem wirklichen Problem an. Jedoch war es tatsächlich eines!
Unser Anspruch bestand von Anfang an darin, Pflegeprodukte aufzunehmen, die die unterschiedlichen Bedürfnisse der Hauttypen und Hautzustände bedienen können.
Wenn du dir nun Pflegeprodukte in den Drogerien, Parfümerien oder in der Werbung anschaust, wirst du schnell merken, dass viele Pflegeprodukte vermeintlich für die normale Haut oder alle Hauttypen geeignet sind.
Das Problem ist, dass es in den seltensten Fällen eine normale Haut gibt und diese Pflegeserien dadurch unseren Anspruch nicht erfüllen, individuell auf unsere Kunden eingehen zu können.
Aus diesem Grund haben wir 2016 die Beauty Messe in Düsseldorf besucht, auf der sich die Hersteller professioneller Pflegeprodukte für Institute präsentieren.
Sehr erwartungsvoll und voller Neugierde sind wir also nach Düsseldorf gefahren, um aus den vielen und unterschiedlichen Pflegeserien die geeigneten Produkte für unser Vorhaben zu finden.
Der erste Kulturschock ereignete sich schnell und du musst dir die Situation bildlich vorstellen:

Unsere Erwartung:
An sehr stylischen Ständen und stilvoller Atmosphäre werden die Pflegeprodukte präsentiert.

Die Realität:
Zwei Männer auf der Suche nach Pflegeprodukten für den Mann stehen in einer riesigen Halle voller Nagellacke. Beißender Geruch liegt in der Luft und gewagte Farbkombinationen sowie Leopardenmuster sind absolut angesagt.

Die erste Herausforderung für uns bestand darin, dass wir in der Halle des Naildesigns angekommen sind und sich die Beauty-Messe über mehrere Hallen erstreckt. Nach ersten irritierten Blicken haben wir dann doch den Weg in die Halle der Produkthersteller gefunden und in der Tat standen wir vor den erwarteten stylischen Ständen und das Thema der professionellen Hautpflege war überall präsent.
Das nächste Problem ergab sich jedoch, denn die Zielgruppe Frau wurde primär von den Herstellern angesprochen, während für die Männer nur eine Handvoll Produkte entwickelt wurden, mit denen wir unser Ziel der hauttypgerechten Pflege nicht erreichen konnten.
Häufig begegneten uns irritierte Blicke der Vertrieblerinnen, wenn wir uns nach einer Pflegeserie für den Mann erkundigten und die Gespräche wurden schnell auf die vielseitigen Pflegelinien für Frauen gelenkt.

Hier ein kleiner Exkurs, wie wir Pflegeprodukte bewerten:

Bei der Bewertung von Pflegeserien kombinieren Michael und ich unsere unterschiedlichen Rollen, die wir in unserem Unternehmen einnehmen. Während ich durch meinen beruflichen Hintergrund auf den Inhalt und den Einsatzzweck der Pflegeprodukte eingehe, stellt sich Michael die Frage, ob ihn das Produktdesign anspricht und er es als Kunde kaufen würde. Wenn wir beide uns einig sind, testen wir die Produkte. So kam es in der Vergangenheit schon vor, dass Michael sehr stylische Produkte vorgeschlagen hat, die mich von den Inhaltsstoffen nicht überzeugt haben oder ich ihm Serien vorgeschlagen habe, deren Zusammensetzung ich super fand, er jedoch abgelehnt hat, weil ihm der Umkarton oder das Farbkonzept mit gefiel.

Aber nun wieder zurück zur Beauty-Messe:
Nachdem wir schon verzweifelt waren, auch hier keine geeignete Pflegelinie für unser Konzept zu finden, fiel unser Blick auf ein riesiges Plakat mit einem Mann als Werbeträger und den Worten „Manage Your Skin“. Voller Erwartungen sind wir zu dem Stand gelaufen und wurden von Heike, einer Vertriebsmitarbeiterin des Unternehmens Dr. Spiller, in Empfang genommen. „Manage Your Skin“ steht für eine Männerpflegeserie aus dem Hause Dr. Spiller. Die Produkte der Pflegeserie, die in Deutschland entwickelt und produziert wird, waren umfangreich und deckten unterschiedliche Pflegebedürfnisse sowie Hauttypen und Hautzustände ab. Der sympathischen Heike konnten wir zum damaligen Zeitpunkt noch keine Einzelheiten zu unserem Konzept nennen, jedoch spürten wir ihre Begeisterung, dass sich Männer für die Pflegeserie interessierten und tatsächlich ist die Produktvorstellung durch sie in guter Erinnerung geblieben.
Zum Abschluss eines langen Tages mit sehr vielschichtigen Eindrücken der großen und facettenreichen Welt der Kosmetik wurde uns endlich eine Pflegeserie präsentiert, die uns von den Inhaltsstoffen, dem Produktumfang sowie vom Design überzeugt hat, sodass wir uns sehr zufrieden auf den Heimweg nach Münster begeben konnten.

Gepflegte Grüße sendet

Christoph
von den PRACHTBURSCHEN

Newsletter

Du möchtest immer auf dem Laufenden bleiben?
Dann solltest du dich für meinen Newsletter anmelden!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.